Kräuterlehrpfad Riesneralm für Naturliebhaber

am Verbindungsweg zwischen den beiden Seilbahnen ab der Mittelstation

Für unsere Naturliebhaber haben wir am  Verbindungsweg zwischen den beiden Seilbahnen (Mittelstation) einen Kräuterlehrpfad mit 14 Stationen eingerichtet. Entlang des Kräuterlehrpfades finden Sie einen kleinen Auszug von bekannten Kräuter und Heilpflanzen. Botanische Erklärungen, Hinweise über die Heilwirkung und kleine Anwendungstipps verschiedener Kräuter bieten eine lehrreiche und zugleich spannende Begegnung in der heimischen Bergwelt.

INFORMATION

Öffnungszeiten: Juli bis September
Lage: Mittelstation
Geeignet: Kinder, Familien, Senioren
Gehzeit: ca. 5-10 Minuten

© Riesneralm - Gipfelerlebnis Kräuterlehrpfad
WEITERE WANDERUNGEN RUND UM DIE RIESNERALM

Die Riesneralm Donnersbachwald ist ein wichtiger Ausgangspunkt verschiedenster Wanderungen und Bergtouren. Sanfte Bergrücken, kurze Gratwanderungen, blühende Almwiesen mit ihren Kleintierbewohnern sind bei uns keine Herausforderung für extreme Alpinwanderer, sondern eine Einladung für Genießer jeder Altersgruppe.

Zum Tauern-Thron – 1.820 m Seehöhe

Riesneralm – Gipfelhütte Hochsitz

Diese Wanderung eignet sich optimal  für einen Vormittags- oder Nachmittagswanderausflug. Ausgangspunkt für diese eindrucksvolle Panoramawanderung ist die Riesneralm (Mittelstation), die Sie bequem und komfortabel mit der „Riesnerbahn“ erreichen. Der gemütliche Wanderweg  Nr. 21 führt  hinauf zum Hochsitz (Bergstation). Der Weg über die „Riesnerkrispen“ bietet herrliche Aussichten auf die Bergwelt der Tauern und auf den Ort Donnersbachwald.
Gehzeit: ca. 3/4 Std.
Ausgangspunkt: Riesneralm (Mittelstation)
Einkehrmöglichkeiten: Hochsitz

Von Alm zu Alm hüpfen – 1.600 m Seehöhe

Riesneralm – Gipfelhütte Hochsitz – Hütte Oxenalm – Vordere Mörschbachalm – Donnersbachwald
Mit der „Riesnerbahn“ schwebt man bis zum Ausgangspunkt Riesneralm (Mittelstation). Der Wanderweg Nr. 21 führt hinauf zur Gipfelhütte Hochsitz. Über die Schulter vom Breiteck, über den beschilderten Forstweg talwärts zur Hütte Oxenalm und weiter in die
Hintere Mörsbachalm (Weg Nr. 6). Von hier führt der Wanderweg  Nr. 919 (später Nr. 902) zur Vorderen Mörsbachalm.
Gehzeit: ca. 3 Std.
Ausgangspunkt: Bergstation Riesnerbahn
Wegnummer(n): 6, 21, 6, 919, 902
Einkehrmöglichkeiten: Hochsitz, Oxenalm, Mörsbachwirt

Panoramablick-Krispen-Weg – 1.922 m Seehöhe

Riesneralm – Panoramablick – Riesner-Krispen – Gipfelhütte Hochsitz
Die Wanderung startet bei der Bergstation „Riesnerbahn“. Der Weg führt entlang der Kinderschatzsuche (Nr. 6), zweigt nach halber Höhe nach links zum Panoramablick (Nr. 22) und führt hinauf zum Gipfel. Nach genießen der herrlichen Aussicht, Abstieg zum Hochsitz.
Gehzeit: ca. 1 1/2 Std.
Ausgangspunkt: Bergstation Riesnerbahn
Wegnummer(n): 6, 22
Einkehrmöglichkeiten: Hochsitz

5-Gipfeltour-Höhenwanderung – 2.071 m Seehöhe

Seespitz – Finsterkarspitze – Gr. Bärneck – Kl. Bärneck –  Gstemmerspitze – Sonntagskarspitz – Schwarzkarspitz – Mößnakopf

Ab der Bergstation „Riesnerbahn“ führt der Weg Nr. 5 fast horizontal zur bewirtschafteten Finsterkaralm, nach der Hütte zuerst ein kurzes Stück steil ansteigend und dann dem Almboden entlang zum Finsterkarsee (Weg Nr. 919). Weiter zum Seespitz und auf das Gr. Bärneck (2.071 m). Sie können ab hier bereits den Weg Nr. 919 zur Hinteren Mörsbachalm absteigen oder Sie gehen weiter die schöne 5-Gipfeltour-Höhenwanderung über Gstemmerspitze (2.015 m), Sonntagskarspitz (1.996 m), Mößnakopf (2.045 m) und hinunter zur Mörsbachalm, wo Sie mit guter Hausmannskost beim Mörsbachwirt verwöhnt werden. Von der Mörsbachalm geht‘s entlang des Forstweges Nr. 902 gemütlich zurück in den Ort Donnersbachwald.
Gehzeit: ca. 5 Std. von der Bergstation Riesnerbahn
Ausgangspunkt: Bergstation Riesnerbahn
Wegnummer(n): 5, 919, 911, 913, 902
Einkehrmöglichkeit: Mörsbachwirt

Oxenalm – 1.500 m Seehöhe

Gehzeit: ca. 3/4 von der Bergstation Krispenbahn, ca. 1 Std. von der Oxenalm bis ins Tal
Ausgangspunkt: Bergstation Krispenbahn
Wegnummer(n): 6, beschildeter Forstweg

Mörsbachalm – 1.300 m Seehöhe

Gehzeit: ca. 2 1/2 Std. von der Bergstation Krispenbahn
Ausgangspunkt: Bergstation Krispenbahn
Wegnummer(n): 6, 902

Finsterkaralm – 1.566 m Seehöhe

Gehzeit: ca. 3/4 Std. von der Bergstation Riesnerbahn
Ausgangspunkt: Bergstation Riesnerbahn
Wegnummer(n): 5, 919
Einkehrmöglichkeit: keine
Tipp: Finsterkarsee (1.793 m), Gehzeit: ab Riesneralm 1 1/2 Std.

Follow us

Folge uns auf unseren Social-Auftritten
und bleib Up-to-date!
Anreise nach Riesneralm

Lage & Anreise

Die Wanderregion Riesneralm befindet sich in der Obersteiermark nahe der Stadt Liezen.
Hier erfahren Sie, wie Sie zu Ihrem einzigartigen Bergerlebnis in der Steiermark kommen:
Karte & Routenplaner