Skiregion Steiermark - Riesneralm Donnersbachwald

Sicherheitsmaßnahmen im Hotel Berghof***

Einem Urlaub in Österreich steht nichts im Weg

 

 

 

 

 

Der heimische Tourismus ist ein wichtiger Faktor für Wirtschaft und Arbeitsplätze in den Regionen. Die Leitlinien für Betriebe und Gäste finden sich hier, um den Urlaub mit möglichst viel Sicherheit genießen zu können.

Verhalten für Gäste in Beherbergungsbetrieben

 

  1. Mindestens 1 Meter Abstand zu anderen Personen außer gegenüber Personen aus dem gemeinsamen Haushalt oder Mitreisenden aus der gemeinsamen Wohneinheit halten.
  2. Mund-Nasen-Schutz in allgemein zugänglichen Indoor-Bereichen. Ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr oder Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann.
  3. Im Vorfeld nach Möglichkeit reservieren. Stausituationen bei der Rezeption und im Restaurant reduzieren.
  4. Nach Möglichkeit kontaktlos zahlen. Rechnung vorzugsweise mit Karte begleichen.
  5. An Anweisungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten.
  6. Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
  7. Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mind. 30 Sekunden waschen.
  8. Berührung im Gesicht mit ungereinigten Händen vermeiden.
  9. Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  10. Bei Anzeichen von Krankheit nicht verreisen. Bei Anzeichen während des Aufenthaltes Kontakt mit Gastgeber aufnehmen.

Hotellerie & Beherbergung

 

Welche Maßnahmen gelten in den gastronomischen Einrichtungen der Beherbergungsbetriebe (z.B. Hotel-Restaurant, Frühstücksraum, etc.)?
  • Mund-Nasenschutzpflicht in geschlossenen Räumen für Personal und Gäste – ausgenommen am Tisch
  • 1 Meter Mindestabstand zwischen den Verabreichungsplätzen und für Gäste gegenüber Personen aus anderen Besuchergruppen
  • Maximal 10 Personen (zzgl. Minderjährige Kinder) pro Besuchergruppe erlaubt
  • Sperrstunde Steiermark 01:00 Uhr für Hotelgäste
  • Keine Konsumation von Speisen und Getränken in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle
  • In geschlossenen Räumen ist die Konsumation von Speisen und Getränken nur im Sitzen erlaubt
  • Selbstbedienung ist zulässig, sofern durch besondere hygienische Maßnahmen das Infektionsrisiko minimiert werden kann
Welche allgemeinen Maßnahmen gelten in den Beherbergungsbetrieben (z.B. Hotels)?
  • 1 Meter Mindestabstand für Gäste gegenüber Personen aus anderen Besuchergruppen
  • Mund-Nasenschutz-Pflicht für Personal mit Kundenkontakt sowie für Gäste beim Betreten von allgemein zugänglichen Bereichen in geschlossenen Räumen
  • 1,5 Meter Mindestabstand in Gemeinschaftsschlafräumen gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben

Gastronomie am Berg & Après Ski

 

Welche Maßnahmen gibt es bzgl. der Konsumation von Speisen und Getränken?
  • Keine Konsumation von Speisen und Getränken in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle
  • In geschlossenen Räumen ist die Konsumation von Speisen und Getränken nur im Sitzen erlaubt
  • Selbstbedienung ist zulässig, sofern durch besondere hygienische Maßnahmen das Infektionsrisiko minimiert werden kann
Wird es Après Ski geben?

Après Ski wird es in der bisher bekannten Form nicht geben. Speisen und Getränke dürfen nicht neben der Ausgabestelle und nur im Sitzen konsumiert werden. Hintergrundmusik wird auf Zimmerlautstärke reduziert.

Welche allgemeinen Maßnahmen gelten in den Skihütten?
  • Mund-Nasenschutzpflicht in geschlossenen Räumen für Personal und Gäste – ausgenommen am Tisch
  • 1 Meter Mindestabstand zwischen den Verabreichungsplätzen und für Gäste gegenüber Personen aus anderen Besuchergruppen
  • Maximal 10 Personen (zzgl. Minderjährige Kinder) pro Besuchergruppe erlaubt
  • Sperrstunde Steiermark 01:00 Uhr

Follow us

Folge uns auf unseren Social-Auftritten
und bleib Up-to-date!
Anreise nach Riesneralm

Lage & Anreise

Das Skigebiet Riesneralm befindet sich in der Obersteiermark nahe der Stadt Liezen.
Wie Sie zu Ihrem ehrlichen Skiurlaub mitten in der Natur kommen, erfahren Sie hier:
Karte & Routenplaner