Lawinen[GALERIE] Riesneralm

einzigartiger Kunstschauplatz offiziell eröffnet

 

Dem Ideenreichtum und Innovationsgrad der Riesneralm sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt. Genauso verhält sich das Motto rund um das Team von Geschäftsführer Erwin Petz, wenn es um außergewöhnliche Inszenierungen dieser Projekte geht. Die Eröffnung der Lawinen[GALERIE] war wahrlich ein Sprung ins kalte Wasser.

 

40 Jahre ungeachtet, boten die Lawinengalerien am Riesner-Krispen nur den Skigästen Schutz auf den Skipisten und im Freigelände. Jetzt wurden sie den Sommergästen zugänglich gemacht und zu einem einzigartigen Kunstschauplatz in der faszinierenden Bergwelt des Donnersbachtales umfunktioniert.

 

Ausgehend vom Hochsitz führt ein Serpentinensteig, immer mit Panoramablick ins Donnersbachtal, leicht aufsteigend durch die Lawinen[GALERIEN] und mündet auf 1.950m Seehöhe am „Gipfel der Kunst“ direkt beim Gipfelkreuz des Hausberges. Entlang dieses Steiges wurden 10 riesige Kunstvitrinen im Schutz der bestehenden Lawinengalerien positioniert und mit Kunstwerken des 1. Jahrganges der HBLA f. künstlerische Gestaltung / Linz befüllt. Ein einzigartiger Kunstschauplatz in der Alpenwelt!

 

Die widrigen Bedingungen am Eröffnungstag trübten weder die Begeisterung für dieses innovative Projekt, noch ließ man sich davon abhalten, sich selber von der Idee der Lawinen[GALERIE] zu überzeugen. Ein rundum gelungenes Meisterstück aus der hauseigenen kreativen Ideenschmiede, wie unisono die Ehrengäste in Ihren Ansprachen bestätigten. Bgmst. Herbert Gugganig und Aufsichtsrat Dr. Anton Hausleitner hoben die tollen Leistungen des Riesneralm-Teams mit seinem GF Erwin Petz hervor und zeigten sich begeistert von der Innovationskraft der Riesneralm.

Ing. Daniel Berchthaller, Obm. Stv. des Fachverbandes der Steirischen Seilbahnen betonte, dass sich die Riesneralm österreichweit in der gesamten Branche einen Namen erarbeitet hat und damit vorzeigt, dass man auch mit weniger finanziellen Ressourcen attraktive Angebote schaffen kann.

 

Die vielen weiteren Highlights am „Gipfelerlebnis Riesneralm“ versprechen einen rundum gelungenen Familienausflug. Das traditionelle Bergfest  – heuer mit den „Ursprung Buam“ aus dem Zillertal – wird am Sonntag, 8. August 2021 am Gipfelplateau beim Hochsitz stattfinden.

DSC05484 kleiner
LawinenGALERIE_@fotoPETZ-16-2 kleiner

Erstes Foto: GF Erwin Petz (links) überreicht an Ing. Josef Mösenbacher ein kleines Dankeschön für seine langjährige Tätigkeit als Aufsichtsrat der Riesneralm Bergbahnen. Daneben die Gratulanten Bgmst. Herbert Gugganig von der Gemeinde Irdning-Donnersbachtal und AR Dr. Anton Hausleitner

 

Zweites Foto: Die “ Lawinen[GALERIE] – am Gipfel der Kunst“ ist eröffnet. Auch wenn das Wetter zu wünschen übrig ließ.

Follow us

Folge uns auf unseren Social-Auftritten
und bleib Up-to-date!
Anreise nach Riesneralm

Lage & Anreise

Die Wanderregion Riesneralm befindet sich in der Obersteiermark nahe der Stadt Liezen.
Hier erfahren Sie, wie Sie zu Ihrem einzigartigen Bergerlebnis in der Steiermark kommen:
Karte & Routenplaner